Padre Geraldo
GEBOREN:   03.09.1937 in Berlin
AB:   1951 wohnhaft in Hamburg
AUFGEWACHSEN:   in Hamburg mit 1 Bruder und 2 Schwestern
SCHULE:   St. Ansgar - Gymnasium in Hamburg
ABITUR:   1957
STUDIUM:   1957-1961 Philosophie und Theologie in
St. Georgen in Frankfurt / Main
PRIESTERWEIHE:   1963 St. Johann in Osnabrück
AB:   1963 Adjunkt in St. Joseph in Osnabrück
AB:   1966 Kaplan in St. Marien in Picos-Piaui Brasilien
AB:   1969 Pastor in Simplicio Mendes-Piaui Brasilien
AB:   2003 Pastor in Sao Francisco de Assis do Piaui Brasilien

 

 

Nach der brasilianischen Einbürgerung 1976 lautet der Name:
Henrique Geraldo Martinho Gereon.
In Brasilien wird er “Padre Geraldo” genannt.

Am 02. August 1984 wurde Padre Geraldo Gereon die
EHRENBÜRGERWÜRDE des Bundesstaates PIAUI verliehen.
(siehe auch “Rundbrief Nr. 39”)

 

DAS VERDIENSTKREUZ 1. KLASSE

Übergabe Bundesverdienstorden  

DES VERDIENSTORDENS DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND WURDE VERLIEHEN AM 19. NOVEMBER 2004 UND ÜBERREICHT 17. FEBRUAR 2005 DURCH HERRN GENERALKONSUL WEINBERGER IN RECIFE / BRASILIEN AN:
Henrique Geraldo Martinho Gereon


(siehe auch “Rundbrief Nr. 80“)

 

aktuelle Postanschrift:

Pe. H. Geraldo M. Gereon
Praca da Matriz, 166
64.745.000 Sao Francisco de Assis do Piaui
Piaui - Brasil

Tel. + Fax : 0055.89.3496.0058
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!